Freiwillige Feuerwehr Markt Bibart
365 Tage im Jahr, 7 Tage pro Woche, 24 Stunden am Tag
 
   
     
 

Förderverein Freiwillige Feuerwehr Markt Bibart e.V.

Hier finden Sie unsere Informationen zum Download:

Download Informationsbroschüre


Download Beitrittserklärung


  (Ihre Beitrittserklärung richten Sie bitte an: Uwe Reuther, 1. Vorsitzender, Weingartenstr.2 , Markt Bibart)

Probleme beim Download?

Die Dokumente werden als Adobe-PDF zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie Probleme beim Download haben, aktualisieren Sie bitte auch Ihre Adobe Reader Version.

Die aktuellste Version können Sie hier downloaden: Adobe Homepage

Neue Säbelsäge durch Förderverein ermöglicht

Stolz konnte Kommandant Helmut Stütz ein neues technisches Hilfsmittel für die Feuerwehr Markt Bibart in Empfang nehmen. Die beschaffte „Säbelsäge“ erweist sich als nützlicher Helfer bei Verkehrsunfällen, um die Rettung von verletzten Personen noch schneller durchführen zu können. Ermöglicht wurde die Anschaffung durch den im vergangenen Jahr gegründeten „Förderverein FF Markt Bibart e.V.“, welcher sich die Unterstützung der Feuerwehr Markt Bibart zur Aufgabe gemacht hat. Auch der Inhaber von „Tom’s Fahrzeugtechnik“ , Thomas Ramming, gehört zu den Unterstützern des Fördervereins. Durch seine Spende von etwa 500 Euro konnte die Säbelsäge beschafft und nun auf dem Löschgruppenfahrzeug in Markt Bibart verlastet werden.  Wie Vorsitzender Uwe Reuther betonte, seien neben den Unternehmern am Ort auch Privatpersonen wichtige Unterstützer des Fördervereins – da auch jeder kleine Mitgliedsbeitrag einen wertvollen Beitrag  zu wichtigen Anschaffungen leistet.

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Markt Bibart gegründet!

Bereits am 13.09.2012 trafen sich die acht Gründungsmitglieder (U. Reuther, B. Roos, H. Schwab, B. Pawlitschek, H. Stütz, K. Haas, R. Spies und A. Rödel) im Feuerwehrhaus in Markt Bibart, um den Förderverein Freiwillige Feuerwehr Markt Bibart ins Leben zu rufen. Aufgrund der aktuell erlassenen Bescheide, zum einen vom Amtsgericht Fürth bezüglich der Eintragung ins Vereinsregister und zum zweiten vom Finanzamt Ansbach über die Anerkennung der Gemeinnützigkeit, kann nun die Arbeit des Fördervereins aufgenommen werden.

Wir möchten durch Zuwendungen aus der Bevölkerung, in Form von Mitglieds- und Spendenbeiträgen, die Freiwillige Feuerwehr Markt Bibart unterstützen. Diese Unterstützung beinhaltet unter anderem die Bereitstellung von technischen Ausrüstungsgegenständen und von persönlicher Schutzausrüstung, welche dem aktuellen Stand der Technik entsprechen, sowie die Förderung der Jugendarbeit der Wehr.

Diese weitreichenden Aufgaben, gehen über die Pflichtaufgabe der Gemeinde hinaus, und können alleine durch die beschränkten Finanzmittel der Kommune nicht geleistet werden. Um jedoch auch in Zukunft schnelle, effiziente und fachgerechte Hilfe im Notfall leisten zu können sind diese Anschaffungen, Ausbildungen etc. unumgänglich. Daher tritt der Förderverein an diese Stelle, um den Bürgern die Möglichkeit zu geben, uns zu Helfen, damit wir helfen können. Weitere Informationen über dieses Thema, werden der Bevölkerung im Laufe der nächsten Wochen über verschiedene Medien bereitgestellt.

 
 
Homepage Vorlagen